Finnland. Tuomas Kyrö.

Tuomas Kyrö. Photo: Mika Tuominen

Tuomas Kyrö (geb. 1974 in Helsinki) gehört zu den bekanntesten und vielseitigsten finnischen Autoren der jĂŒngeren Generation. Er hat bereits mehrere Romane veröffentlicht und ist in Finnland auch fĂŒr seine witzigen Kolumnen und Fernsehauftritte bekannt. Seine Werke wurden vielfach mit Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Kalevi-JĂ€ntti-Preis, dem wichtigsten Förderpreis fĂŒr junge Autoren.

In seinem neuen Roman Kunkku (Kunkku) erzĂ€hlt der begnadete Satiriker – jenseits aller politischen Korrektheit – aus dem (fiktiven) Leben des letzten finnischen Königs und schreibt nebenbei die Geschichte des 20. Jahrhunderts um. In Bettler und Hase (KerjĂ€lĂ€inen ja jĂ€nis) ziehen der rumĂ€nische Bettler Vatanescu und der knapp dem Tod entronnene Hase, der eigentlich ein Kaninchen ist, auf der Suche nach dem GlĂŒck durch Finnland. Der Roman ist von Arto Paasilinnas Klassiker Das Jahr des Hasen inspiriert, spielt jedoch in der heutigen Zeit.

Ins Deutsche ĂŒbersetzt:

Kunkku, Hoffman & Campe (erscheint am 9. September 2014), Übersetzung: Stefan Moster
Bettler und Hase, Hoffman & Campe, 2013, Übersetzung: Stefan Moster

Foto: © Mika Tuominen

 

Veranstaltungen