Reading | Lesung

Autor / Autorin
Datum
11.10.2014  
Uhrzeit
14:00 
Moderator / Moderatorin
Stefan Moster 
Ort
Auf der Frankfurter Buchmesse, Finnland-Pavillon / Café. Stage.

 

Über 1100 Kilometer erstreckt sich Finnland von Helsinki im SĂŒden bis in das arktische Lappland. Die frĂŒhesten Siedlungszeugnisse finden sich aus der Zeit um 8500 v.Chr., seit etwa 2000 Jahren gibt es rege Handelsbeziehungen mit Europa und Russland, ab dem Jahr 1000 ist das Land christianisiert. Im Mittelalter entwickelt sich eine europĂ€ische Gesellschaft, wobei das Land immer stĂ€rker in den Einflussbereich des erstarkenden schwedischen Reiches gerĂ€t, bis es schließlich ein Teil desselben wird. Im 19. Jahrhundert zum Zarenreich gehörend, erkĂ€mpft es im Ersten Weltkrieg seine UnabhĂ€ngigkeit und wird Republik. Nach dem Zweiten Weltkrieg ist es einer der fĂŒhrenden neutralen Staaten, nach Zusammenbruch des Ostblocks wird es Teil der EU. Das Buch wird von seinem Herausgeber Prof. Dr. Anssi Halmesvirta vorgestellt.