Finnland. Timo Airaksinen.

Prof. Dr. Timo Airaksinen (geb. 1947 in Vaasa) ist Professor f├╝r Philosophie. Neben seiner akademischen T├Ątigkeit schreibt er popul├Ąrwissenschaftliche B├╝cher, in denen er die gro├čen Fragen des Lebens behandelt. Zu seinen Themen z├Ąhlen das Ich, Technik, Gl├╝ck, Alter und Liebe. In seinem Werk Lehre vom Gl├╝ck (Onnellisuuden opas) geht er der Frage nach, weshalb der Mensch trotz Wohlstand und Sicherheit kein dauerhaftes Gl├╝ck empfinden kann.

Prof. Dr. Airaksinen studierte und promovierte an der Universit├Ąt Turku. Er schreibt f├╝r zahlreiche philosophische Zeitschriften, und geh├Ârt u.a. zu den Herausgebern der f├╝hrenden finnischen Philosophiezeitschrift Acta Philosophica Fennica. Des Weiteren hat er viele philosophische Lehrb├╝cher herausgegeben.

Ins Deutsche ├╝bersetzt:

Lehre vom Gl├╝ck, Accedo Verlagsgesellschaft (erscheint im Herbst 2014), ├ťbersetzung: Katri Annika Wessel

Foto: ┬ę Markus Schulte / WSOY

 

Veranstaltungen